5 Bücher die Du als Athletiktrainer unbedingt gelesen haben musst

Bücher – Lesen bildet und ein gutes Buch kann wie ein Intensives-Seminar zu einem bestimmten Thema sein. Einige Bücher die wir in der Anfangszeit von SoccAthletix – spielend fit werden gelesen haben, haben wir Dir bereits hier oder hier vorgestellt. Hier ist besonders das Buch von Bodo Schäfer „Gesetze der Gewinner“ zu nennen, welches sozusagen den Startschuss für die lange Reise gegeben hat. Nach und nach kamen immer mehr Bücher dazu und SoccAthletix – spielend fit werden entwickelt sich von einem kleinem Unternehmen, das einmal im Jahr ein Trainingscamp angeboten hat, zu einem Onlineunternehmen mit großen Trainingsbetrieb.

Mit zunehmendem Wachstum und steigender Bekanntheit nehmen auch die Fragen nach weiteren Buchempfehlungen immer weiter zu. Hier gibts weitere fünf Bücher, die wir jedem Athletiktrainer und Mensch ans Herz legen.

… weiterlesen

Spielend fit werden mit dem Mini-Band – dem optimalen Trainingstool

Die kleinen, bunten Minibänder (oder Minibands) begannen ihren Triumphzug bereits 2004. Der inzwischen allseits bekannte Mark Verstegen setzte die Minibänder damals im Training mit der deutschen Nationalmannschaft ein.

Die Bilder gingen durch sämtliche deutschex Medien – zuerst wurde das Training mit den Minibändern noch als „Gummitwist“ belächelt, doch mittlerweile sind die Bänder weit verbreitet. Ob Profi-Fußballer, Läufer oder Freizeitsportler – alle setzen auf die vielen Vorteile des Mini-Bandes.

Auch in unserem Training bei SoccAthletix – spielend fit werden sind die kleine Helfer nicht mehr wegzudenken. Minibands gehören zum festen Bestandteil unserer Trainingsprogramme für nahezu alle Sportler.

Im heutigen Artikel möchten wir Dir erklären, was das Mini Band überhaupt ist, wie wir es einsetzen und warum es für uns eines der besten Trainingstools auf dem Markt ist.

… weiterlesen

Warum Du unbedingt einen Trainingsplaner nutzen solltest

Gerade am Anfang unserer Trainerkarriere laufen wir Gefahr,  zu viele Mannschaften, Trainingsgruppen oder Termine zu übernehmen. Klar, praktische Erfahrung ist sehr wichtig für unsere Zukunft – aber häufig verlieren wir bei der Fülle von Aufgaben und  Verabredungen den Überblick.

Heute möchten wir Dir ein Tool vorstellen, mit dem Du dein Training besser organisierst und letztlich sogar die Qualität langfristig erhöhst. Aus unserem Alltag ist der Trainingsplaner kaum noch wegzudenken – hier erfährst Du den Grund, warum.

… weiterlesen

Medical Tools im Functional Training – 3 Trainingstools zwischen Training und Therapie

6 mal Krankengymnastik, 12 mal Lymphdrainage oder doch 18 Termine – das sind mögliche, typische Verordnungen von Ärzten nach Verletzungen bei Sportverletzungen wie Rückenbeschwerden, Frakturen und oder Sprunggelenksverletzungen.

Mehr als diese üblichen 18 Termine bekommt selten ein Patient. Sie reichen aber in den meisten Fällen nicht einmal aus, um bei dem Patienten die volle Funktionsfähigkeit wiederherzustellen, geschweige denn um ihn  zurück zur alten sportlichen Leistungsfähigkeit zu führen.

Diese Problematik führt dazu, dass wir als Athletik-, Fitness- oder gar Mannschaftstrainer vor die Herausforderung gestellt werden, mit angeschlagenen oder eingeschränkten Athleten arbeiten zu müssen.

Im Internet und in zahlreichen Zeitschriften finden wir in diesem Zusammenhang vermehrt sog. Medical Tools, die uns völlige neue Dimensionen in der Betreuung unserer Athleten eröffnen sollen.

Im folgenden Artikel möchten wir Dir die drei zur Zeit wohl  bekanntesten Medical Tools auf dem Markt vorstellen.

… weiterlesen

Fortbildungsjunkie oder Erfolgsgarant? 6 Gründe warum Athletiktrainer lebenslang lernen sollten

Unsere Gesellschaft befindet sich im permanenten Wandel – mittlerweile sind wir in einer Wissensgesellschaft angekommen.

Der Druck, sich ständig zu verbessern steigt. Die Anforderungen, die dadurch im Beruf und im Alltag auf jeden einzelnen zukommen, verändern sich dem entsprechend.

Der Arbeitsmarkt gleicht einem dauernden Wettkampf. Arbeitgeber suchen Mitarbeiter, die immer schneller, effizienter und leistungsfähiger sind. Anpassungsfähigkeit und der Wille zur persönlichen Weiterentwicklung gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Seminare und Fortbildungsangebote werden aus allen Richtungen angeboten, auch das Internet trägt durch die vielen neuentstehenden Online-Angeboten zu einer wahren Überflutung des Marktes von Weiterbildungsmöglichkeiten bei..

Doch bedarf es wirklich immer eines persönlichen Coaches? Einer langen Fortbildung? Einer teuren Lizenz?

Werden wir zu Fortbildungsjunkies, die einfach auf der Jagd nach dem nächsten Zertifikat sind oder sind diese Angebote doch eher Garanten auf dem Weg zum persönlichen Erfolg?

… weiterlesen

Osteopathie im Fußball – Ein Gastartikel von Marco Gröning

Mit Händen sehen, ob Muskeln, Gelenke, Wirbel und Knochen in Dysbalance sind – das ist kurz gesagt die Aufgabe eines Osteopathen. 

Osteopathie entstammt der Naturheilkunde und ist mittlerweile nicht nur anerkannt, sondern erfreut sich steigender Beleibtheit. Besonders Sportler wissen die präzise und vor allem individuelle Behandlungsmethode zu schätzen.

Der wohl bekannteste Osteopath Deutschlands ist Dr. Müller-Wohlfahrt. Betreut er doch zuverlässig und langjährig unsere Elf!

Doch wie macht er das? Faszinierende Bilder flimmern über den TV-Bildschirm. Fast wie aus einer mysteriösen Ärzteserie entsprungen! Sanftes Abtasten, hohe Konzentration und dann – eine Diagnose! Direkt. Oft folgt eine gezielte Bewegung und der Spieler springt wieder los. Hier geht’s zum ganzen Text von Marco.

… weiterlesen

Athletiktraining im Feldhockey – Ein Ansatz von Jannis Schwebs & Fabian Posselt

Früher bildeten Hockey-Technik, Athletik und Taktik die drei Hauptsäulen im Fähigkeiten-Haus eines Spielers. Eine vierte Komponente bildet die mentale Schulung, die allerdings im Vergleich zu den anderen noch als Zusatzqualifikation bezeichnet werden kann. Inzwischen ist Athletik von einer Säule viel mehr zur Basis der Entwicklung geworden, auf der die anderen Fähigkeiten aufbauen. Sie ist die Voraussetzung, um ein gewisses Niveau erreichen zu können.

Hier geht es zum ganzen Artikel…

… weiterlesen

Mobilitätstraining im Fußball – Theorie und Praxis- Ein Gastartikel von Benjamin Heizmann

Fußball ist und bleibt für viele Millionen Menschen die Sportart Numero Uno. Doch egal ob im Verein oder privat auf dem Bolzplatz: Die beliebte Ballsportart bringt viele Probleme mit sich. Verletzungen an den Sprunggelenken, am Knie oder muskuläre Probleme sind keine Seltenheit und treten sowohl im Amateur- als auch im Leistungssport sehr häufig auf. Oft mit bösen Folgen: Lange Sportpausen, lange bis lebenslange Einschränkungen in den verletzten Bereichen, Folgeverletzungen oder, im Profisport, auch das Karriere-Ende. Verletzungen entstehen bei Zweikämpfen, bei schnellen Richtungswechseln und, was meist wenig Beachtung findet, durch Über- bzw. Fehlbelastung.

… weiterlesen

Interview mit Sebastian Mundruc – Torwartkoordinator und Autor

In unserem letzten Interview mit Steven Turek

haben wir versucht , einen Bogen zwischen Taktik- und Athletiktraining und einem Online-Business zuschlagen. In dem heutigen Interwiev stehen nun die Torhüter im Mittelpunkt. Wir freuen uns, dass sich Sebastian Mundruc, der Nachwuchs-Torwart-Koordinator im NLZ von Eintracht Braunschweig und langjähriger Freund,  als kompetenter Gesprächspartner Zeit für uns und dieses Thema genommen hat.

Zusammen mit Sebastian hat Jesper Schwarz  bereits ein Langhantel-Konzept in das wöchentliche Torwart-Training implementiert. Darüber hinaus haben wir auch schon einige andere Projekte mit Sebastian durchgeführt.

Heute spricht er über die Rolle des Torwarts im modernen Fußball, über das spezifische athletische Anforderungsprofil eines Torwarts, über das gemeinsame Langhantel-Projekt sowie über sein erstes eBook. Wie wir finden ein wirklich spannendes Interview – aber lies am besten selbst:

… weiterlesen